Zitat:
... 2 Dinge sind unendlich.
Das Universum und die menschliche Dummheit.
Wobei ich mir beim Universum noch nicht sicher bin! ...
(Albert Einstein)

Aktuelles aus unserem Verein
3. Juli 2015

Die Betrugsmasche mit Welpenverkaufsanzeigen im Internet


Am 26. 5. 2015 war bei "Ebay Kleinanzeigen" eine Welpenanzeige.

Überschrift: "Wesensfeste Tibet Terrier Welpen abzugeben!"
Preis: "VB"
Ort: 26127 Niedersachsen - Oldenburg
Anzeigennummer: 324581825

Der Text in der Beschreibung wurde wörtlich
einer Anzeige eines ESH-Züchters entnommen
und beinhaltete, dass diese Welpen Ahnentafeln vom ESH erhalten hätten.
Die zu dieser Anzeige gehörenden Bilder stammten aus anderen Inseraten.

Im ESH gibt es keinen Züchter aus Oldenburg.
Das war der Grund, Strafanzeige zu erstatten
und selbst Nachforschungen anzustellen, weil der Verdacht aufkam,
hier würde mit fingierten Ahnentafeln unseres Vereins
in betrügerischer Absicht versucht,
einen höheren Verkaufserlös für die angebotenen Welpen zu erzielen.

Es wurde veranlasst, dass das oben erwähnte Inserat bei Ebay entfernt wird.

Eine Tibet Terrier Züchterin
(eines anderen Vereins aus Bayern) teilte uns mit,
etwa zum gleichen Zeitpunkt war noch eine weitere Anzeige bei Ebay vorhanden,
mit ihrem Text und Bildern.
Anzeigennummer : 322390282
Der Inserent wäre aus 33102 Paderborn.
Die E-Mail Adresse: marianare02@gmail.com
(das war die gleiche Kontaktadresse, wie die aus der Anzeige die den ESH betraf).
Auf Veranlassung der bayrischen Züchterin wurde auch dieses Inserat gelöscht.


Hier die Antwort des Inserenten auf eine Nachfrage zu den Welpen:

Betreff:
Wesensfeste Tibet Terrier Welpen abzugeben!
Datum: Wed, 27 May 2015 15:18:54 +0100
Von: Marian Cyrille <marianare02@gmail.com>

Hallo,
Vielen Dank für Ihr Interesse für unsere Welpen.
Chris ist ein Rüde. Susie und Jolie sind weibliche Welpen.

Ihre Charaktereigenschaften sind: freundlich, verspielt, leise, ausgeglichen, klug,
verschmust, geduldig, ruhig, süß, lieb, hübsch, zärtlich und ganz problemlos.
Deswegen legen wir großen Wert auf eine optimale Kinderstube, robuste Gesundheit,
ein ausgeglichenes Wesen und eine gute Sozialisierung unserer Hundewelpen.
Autofahren, Haushaltsgeräusche, vielfältige Eindrücke und
andere Tiere, gehören bei unserer Hundezucht zur Grundausbildung,
um ein super Familienhund zu werden.
Da wir uns als Hundezüchter viel mit den Welpen beschäftigen
und auch das Hunderudel in der Erziehungspflicht ist, ziehen wir Welpen auf,
die gut sozialisiert und anpassungsfähig sind.
Auch nach der Abgabe unserer Welpen, stehen wir Ihnen ein Hundeleben lang
mit Rat und Tat zur Seite.
Selbstverständlich sind alle unsere Welpen gechipt (Transponder),
erhalten einen EU Heimtierausweis
sowie ihre Ahnentafel von unserem Zuchtverband.

Diese schönen Welpen sind bei uns Barcelona in Spanien, und sie werden
Ihnen von einem guten Reederei ausgeliefert werden.
Diese Reederei bietet Heimdienste und als solcher Ihr Welpe
wird Ihnen an Ihre Haustür geliefert werden.
Ein Welpe kosten € 270 inklusive Versand
und 2 Welpen kostet € 500 inklusive Versand.
Welche der Welpen sind Sie interessiert ???
Sie können mich durch eine der E-Mail-Adressen antworten:

Dank.
Marian und Familie.



Anmerkung des Autors: Diese Mail enthielt 11 Bilder der Welpen und das Bild der angeblichen Mutter.
Der 1. Teil der Mail ist in einwandfreiem Deutsch verfasst,
könnte also wiederum einer Züchteranzeige aus Deutschland entnommen sein.

Des Bild der angeblichen Mutter entstammt einer Tibet Terrier Anzeige aus Reken.
Die Herkunft der Welpenbilder konnte nicht ermittelt werden.
_______________________________________________

1 Welpe für 270 Euro, 2 Welpen für 500 Euro,
Da sollte doch das Herz jedes Schneppchenjägers höher schlagen!!!
Ein Welpe, vom Züchter, gechipt, geimpft, mit EU-Impfpass und Ahnentafel, inklusive Versand bis vor die Haustür?
Ein echtes Schnäppchen!!!
Denn "Geiz ist geil"!


Sollten die osteuropäischen Lieferanten der Hundehändler
jetzt auch für private Interessenten "frei Haus" liefern?
Die Möglichkeit bestand durchaus!
Somit würden die Schnäppchenjäger ja wenigstens einen Welpen für ihr Geld bekommen.
Wer wissen will, was er dann gekauft hätte?
Hier können Sie es nachlesen!

Die andere, hier durch den ESH recherchierte Variante:

Hinter solchen Verkaufsanzeigen
steckt die mittlerweile weltweit operierende sogenannte "Kamerun Connection".
Sie werden aufgefordert,
den Kaufpreis vorab auf eine ausländische Bank zu überweisen.
Das Geld ist weg und der Käufer erhält keine "Ware".


Wir haben weiter ermittelt und sind zum Schein auf das Angebot eingegangen.
Nachfolgend der E-Mail Verkehr des Verkäufers
und Marie Kunze, unserer fingierten Käuferin:

Hallo Marian,
ich bin an den beiden Welpen Chris und Jolie interessiert.
Sie würden bei uns ein super Zuhause finden!
Bitte um Antwort, ob es möglich ist und wie wir weiter verfahren wollen.

Viele Grüße
Marie Kunze


Hallo Marie,
Wir freuen uns, von Ihnen wieder zu lesen.
Wir werden Ihnen sehr dankbar, wenn Sie und Chris Jolie zu nehmen,
weil sie bereits miteinander eingesetzt werden. sie werden gut in der Familie zu machen.
Chris und Jolie wird Ihnen durch eine gute Reederei,
die Heimdienste bietet geliefert werden.
Die Reederei wird dafür sorgen, die Welpen für Sie in Ihrem Hause geliefert.
Wir brauchen Ihre Lieferadresse, die Welpen mit der Reederei zu registrieren.
wir benötigen die folgenden Informationen sein;

Ihren vollständigen Namen?
Adresse?
Stadt?
Staat?
der nächstgelegene Flughafen, um Ihren Standort?

diese Informationen wird es der Reederei, die Welpen zu Ihnen mit Leichtigkeit zu liefern.

Grüße.
Marian und Familie.


Hallo Marian,
ich freue mich über die Antwort.
Chris und Jolie werden bei mir ein gutes Zuhause erhalten.
Ich habe ein Haus mit großem Garten für viel Auslauf.
Ich hatte bereits einen Tibet Terrier, dieser ist vor 3 Monaten gestorben.
Darüber war ich sehr traurig.
Da ich allein lebe und jetzt jeden Tag zu Hause bin, fehlt ein guter Gefährte.
Ich habe festgestellt, es geht nicht ohne Hund!

Meine Adresse:
Name: Marie Kunze
Straße: xxxxxxxxx
Land/PLZ/Ort: x xxxxx xxxxxxxxxxx
Der nächste Flughafen ist in Leipzig.

Ich freue mich riesig auf die Beiden
und werde die Tage zählen, bis sie endlich bei mir sind.

Viele Grüße,
Marie Kunze

Ich schicke ein Bild von Tappi mit, meinem gestorbenen Liebling.


Anmerkung des Autors:
Ältere Frau, trauert um verstorbenen TT, lebt allein, freut sich auf neue Gefährten,
passt somit ins Beuteschema!!!
Lesen Sie weiter:


Hallo,
Guten Morgen und wir freuen uns, von Ihnen wieder zu lesen.
Es tut uns leid für Ihren Verlust.
Chris und Jolie machen sehr gute Gefährten.
Sie werden ihre Gesellschaft zu genießen.
Wir haben Ihre Lieferinformationen sehen
und wir werden die Flug und Liefervereinbarungen sofort beginnen
während der Wartezeit für Sie die Zahlung zu machen.
Was jetzt bleibt, ist die Zahlung.
Sie werden die Zahlung per Überweisung zu machen.
Unmittelbar meiner Bank bestätigt die Zahlung, wir Chris und Jolie zum Flughafen zu bringen
und sicherzustellen, dass sie auf den nächsten verfügbaren Flug, um Ihren Standort zu verlassen.

Unten ist mein Bankkonto-Informationen;

Name der Bank: LA CAIXA
Name: MARIAN CYRILLE
IBAN: ES49 2100 0678 5420 0102 5328
BIC: CAIXESBBXXX
Land: Spanien
Betrag: €500
Grund: Chris.

Wenn Sie durch mit der Übertragung sind, lassen Sie es uns wissen.
Chris und Jolie wird die perfekten Begleiter für Sie sein.

Grüße.
Marian und Familie.


Anmerkung des Autors: Diese Bank gibt es. Siehe Wikipedia!
Lesen Sie weiter:


Hallo Marian,
danke für die schnelle Antwort.
Leider kann ich das Geld nicht per Überweisung schicken. Das geht bei mir nicht.
Ich würde die beiden Welpen bar bezahlen, wenn sie hier ankommen.
Für Ihre Mühe gebe ich dann auch gern noch 100 Euro mehr.

Viele Grüße,
Marie Kunze


hallo,
Ich bin eine Mutter mit Kindern,
und ich werde nicht auf meinem Computer sitzen, um jemand zu betrügen.
Ich bin glücklich verheiratet, und ich werde nichts, die Polizei auf meine Haustür laden zu tun.
Das letzte Mal, ich schickte einen Welpen, jemanden wie, dass ich nie etwas erhalten.
Ich hoffe du verstehst mich.
Ich brauche, um den Flug der Welpen zu zahlen, bevor sie transportiert werden kann.
Ich muss für die Fluggebühren und Zustellungskosten der Welpen
bis zum Versand Agentur zahlen, bevor die Welpen transportiert werden können.

Also das ist, was ich vorschlagen.
Sie machen die Hälfte der Zahlung ab und der Rest der Zahlung ist möglich,
wenn die Welpen kommen werden.
Was sagst du?

ich werde die Zahlung werden Sie jetzt machen,
um für den Flug und Versandkosten der Welpen bezahlen zu verwenden.
Dann, wenn die Welpen kommen, den Rest der Zahlung abschließen Sie.
Was sagst du?

Grüße.
Marian und Familie.


Anmerkung des Autors: Wie man sieht, ist man auch mit der Hälfte zufrieden.
Ist allemal besser als gar nichts!!!
Lesen Sie weiter:


Hallo Marian,
danke für die Antwort.
Bitte schick mir per Mail eine Kopie des Impfpass.
Ich habe einen Bekannten gebeten, dass er für mich die Überweisung vornehmen wird,
sobald ich die Kopie erhalten habe!

Viele Grüße,
Marie Kunze


hallo,
Ich nahm die Welpen Tier Offizier,
der mit den örtlichen Behörden funktioniert und sie untersucht wurden.
ein Gesundheits- und verkauft Garantie Dokument wurde mir für jeden Welpen gegeben.
Die Welpen sind sehr gesund und sind gut zu gehen.
Sie selbst sehen können.
auf diese E-Mail beigefügt sind gesund Garantieunterlagen aus
und Chris Jolie von den örtlichen Behörden genehmigt.

Grüße.
Marian und Familie.



Anmerkung des Autors:
Solche Dokumente sind beim Verkauf eines Hundes in den USA, aber auch in Kanada üblich.
Es handelt sich dabei um einen Kaufvertrag zwischen Verkäufer/Züchter und Käufer,
in dem die Garantie/Haftung festgeschrieben wird.

Eine solche Vereinbarung enthält dann aber im Kopfteil die vollständigen Daten des Verkäufers/Züchters,
und die vollständigen Angaben zum Hund,
wie Name, Rasse, Geburtstag, Kaufpreis, Name und Registriernummer des Zuchtverbandes,
der die Registrierung vorgenommen hat
und der die Ahnentafel/den Abstammungsnachweis ausgestellt hat.

Die beiden Dokumente im Anhang der vorherigen Mail sind aus einer entsprechenden Vorlage generiert.
Das Logo und der Stempel, (vermutlich kanadischer Herkunft,) wurden eingefügt
und die Unterschrift bei Seller (Verkäufer) ist nicht als "Marian Cyrille" zu identifizieren

Es sind im Kopf bei den spärlichen Angaben Rechtschreibfehler enthalten:
Hündin = engl. FEMALE
Tibet Terrier = engl. TIBETAN TERRIER

Ein in englischer Sprache,
(warum nicht in spanisch, stammt ja angeblich von den spanischen Behörden???),
mit Rechtschreibfehlern ausgestelltes Dokument?

Mit solchen Papieren zur Herkunft können Sie sich den Hintern wischen!

Wir wollten aber die versprochenen EU-Impfausweise sehen.
Gibt es sie wirklich, wäre eventuell die Herkunft der Welpen erkennbar.
Lesen Sie weiter:


Hallo Marian,
ich musste mir erst übersetzen lassen was Du mir geschickt hast.
Mein Englisch ist nicht so gut, dass ich es lesen konnte.
Mein Bekannter sagte mir,
es gibt in Deutschland seit diesem Jahr neue Bestimmungen für die Einfuhr von Hunden.

Wenn Hunde aus Spanien geschickt werden, müssen die Welpen gechipt
und in der 12. Woche gegen Tollwut geimpft sein.
Sie dürfen erst nach Deutschland rein, wenn die Impfung 3 Wochen alt ist.
Der Zoll würde hier kontrollieren.
Sie müssen einen EU-Ausweis haben, wo alles drin steht.

Deshalb meine Fragen:
Wann sind die beiden geboren?
Sind sie gechipt und geimpft, wann war das?
Haben Sie einen EU-Impfausweis?

Ich habe sonst Angst,
dass die Zwei bei einer Kontrolle beschlagnahmt werden und ich sie dann nicht erhalte!
Bitte antworte mir.

Viele Grüße
Marie Kunze


hallo,
wenn meine Welpen sind nicht geimpft und gechipt worden
und ich werde nicht über das Senden werden nach Deutschland.
meine Welpen haben einen EU-Pass und sie auf 2015.03.30 geboren, wo.
wenn meine Welpen nicht Deutschland geben,
das Dokument ich nur an Sie gesendet werden nicht haben,
meine von den örtlichen Behörden finden Sie hier.


Jetzt haben wir Marian aber verärgert!
Denn hier endete der Mailverkehr!
Immerhin stand in der letzten Mail vom 15. Juni 2015
des angeblichen Verkäufers das Geburtsdatum der Welpen.
Geboren am 30. März 2015.

Rechnen wir mal nach:
Am 22. Juni waren die Welpen 12 Wochen alt,
könnten dann die vorgeschriebene Tollwutimpfung erhalten.
3 Wochen Karenzzeit bis zum Export nach Deutschland.

Ab 14. Juli 2015 könnten sie auf die Reise gehen!

Uns wurden sie aber bereits im Mai als "versandfertig" angeboten.
Die EU Exportbestimmungen sollte ein spanischer Tibet Terrier Züchter kennen,
wenn er Welpen ins Ausland verkaufen will.

Noch ein Hinweis:
Marian ist ein männlicher Vorname, der im osteuropäischen Raum vorkommt.
Es ist zu vermuten, dass der angebliche Verkäufer
aus der Slowakei, Bulgarien oder Rumänien stammt.

Die Texte der Mails
wurden mit einem nicht besonders guten Übersetzungsprogramm ins Deutsche übersetzt,
das erklärt die zum Teil unverständlichen Formulierungen!


Fazit: Wer zwei und zwei zusammenzählen kann, für den ist sofort ersichtlich:
Die Welpen können nicht aus Spanien stammen.
270 Euro pro Welpe für Aufzucht, Kennzeichnung mit Transponder (Microchip),
Impfen, EU-Impfausweis, Wurfeintragung, Ausstellung der Ahnentafeln und
Transport nach Deutschland wären dafür nicht kostendeckend!

Ein spanischer Tibet Terrier Züchter, der seine Welpen mit Verlust verkauft?


Hinweis für alle, die in der Schule
nichts weiter als singen und klatschen gelernt haben:

Das ist "bääh!!!"


Verschiedene Anzeigenportale warnen Kaufinteressenten
vor zu "günstigen" Preisen und Vorabüberweisung.
Wer solche Warnungen ignoriert, wird hoffentlich danach etwas klüger sein.

Ein altes deutsches Sprichwort sagt: "...wer billig kauft, kauft zweimal ..."!
Beim Welpenkauf bei einem seriösen Züchter
gibt es keine "Schnäppchen" wie hier beschrieben!!!

Wer das nicht begreift und auf solche Anzeigen hereinfällt, dem ist so wie so nicht zu helfen.
Siehe: Zitat Albert Einstein.

Für diese Veröffentlichung wurden personenbezogene Daten der Mails entfernt
bzw. unkenntlich gemacht.
Der gesamte Mailverkehr liegt dem Autor im Originalformat vor!

Manfred Keßler,
1. Vorsitzender und Zuchtleiter des ESH.


home